Autoren stellen vor

Bekehrt im Bann der Daima

Bekehrt im Bann der Daima

Kein Glitzer und keine Erotik!

Die klassischen Vampire sind zurück!
In einem mitreißenden Abenteuer, das Spannung bis zur letzten Seite verspricht.

Europa Mitte des 19. Jahrhunderts.
Auf der Suche nach einem sicheren Versteck stößt die verzweifelte Vagabundin Alice ausgerechnet auf den Unterschlupf eines Vampirs. Der eigenwillige Almahr Finandes trinkt ihr Blut, doch anstatt sie zu töten, bekehrt er sie zum ewigen Leben. Von da an sind ihre Schicksale unwiderruflich miteinander verbunden. Almahr zeigt der unerfahrenen, aber wilden Alice seine dunkle Welt, die nicht nur voller neuer Sinne und Begierden, sondern auch voller Gefahren ist. Denn die Gesellschaft der Unsterblichen unterliegt einer strengen Hierarchie und Ordnung, die es zu befolgen gilt, wenn man nicht der Blutjagd oder den grausamen Strafen der “Daima“ zum Opfer fallen will. Nicht gerade Alices und Almahrs Stärke und so ist es nur eine Frage der Zeit, bis katastrophale Ereignisse ihren Lauf nehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.