Autoren stellen vor

Grünthaler, Hildegard

Bis zu dem Tag als mein Mann Peter und ich unser Wohnmobil über den Großen Teich verschifften, verlief mein Leben vollkommen unspektakulär. Aber kaum, dass unsere erwachsenen Söhne aus dem Haus waren, vermieteten wir unser Haus, verkauften die Möbel, verhökerten und verschenkten den Hausrat. Auf den letzten Drücker erstanden wir aus zweiter Hand ein Wohnmobil und verschifften es an die Ostküste der USA. Später wurde es nach Neuseeland weiterverschifft, und zum Schluss nach Australien.

Weil nach diesen erlebnisreichen drei Jahren das große Fernweh zwar gestillt war, nicht aber die Sehnsucht nach der Weite und den schier endlosen Highways Nordamerikas, verschifften wir einige Jahre später für ein weiteres Jahr ein neues Wohnmobil nach Halifax an der kanadischen Ostküste.

Über diese beiden Reisen berichtete ich in meinen Reisebüchern, die beim Conrad Stein Verlag erschienen sind.

Die Freude am Schreiben war mit den Reisebüchern geweckt. Auf zwei Kinder- und Jugendbücher folgte ein Krimi. Genauer gesagt, ein Reisekrimi und auch der Krimi, der zurzeit in Arbeit ist, wir wieder ein Reisekrimi.